Hier setzt das Adipositas-Schulungsprogramm für junge AOK-Versicherte an. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen. Hinweis: Nutzen Sie dieses Formular nicht, um persönliche Anliegen zu klären. verarbeitet werden. Im Online-Coach der AOK erfahren Sie mehr über Ihre Krankheit und lernen Schritt für Schritt, Ihre Lebensqualität zu erhöhen. Die Inhalte sind in Texten und Videos anschaulich aufbereitet und können auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden. der AOK Hessen können wir das Programm kostenfrei anbieten. Es hilft den Teilnehmern krankmachende Einflüsse aufzuspüren, auszuschalten und die eigene Lebensweise nachhaltig zu ändern. gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Entsprechend nimmt das aktualisierte Disease-Management-Programm (DMP), das ab April in den Praxen umgesetzt wird, auch Adipositas als Begleiterkrankung in den Blick (siehe Bericht auf dieser Seite). Die Kinder- und Jugendlichen nehmen ein Jahr am Programm teil und bleiben dabei in ihrer gewohnten Umgebung. Eine Adipositas-Kur wird in der Regel in einer Reha-Klinik oder einer speziellen Adipositas-Klinik durchgeführt. Bariatrische/metabolische Operationen sind nicht Bestandteil des Programmes. Über diese Plug-ins können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und Erst wenn Sie eines der Social-Media-Plug-ins anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. Das Programm richtet sich an Versicherte der AOK mit starkem Übergewicht oder Adipositas. Ziel des Schulungsprogramms ist es, durch eine Verhaltensänderung das Körpergewicht der jungen Patienten d… Ziel des Programms ist eine langfristige Gewichtsreduktion, um so möglichen Folgeerkrankungen vorzubeugen. Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg, Klinikum der Universitätsmedizin Greifswald, Havelland Klinken GmbH (Rathenow und Nauen). Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-Plug-ins weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Ergänzungen und Veränderungen können jederzeit vorgenommen werden. Erst wenn Sie eines der Social-Media-Plug-ins anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. Adipositas stellt ein zunehmend wichtiges Gesundheitsproblem und eine gesundheitspolitische Herausforderung dar. Impressum. Versicherte der AOK Hessen mit einem oder mehreren Kindern können am Kinderbonus-Programm teilnehmen und so bis zu 200 Euro Prämie pro Jahr erhalten. Bei Interesse Ihrerseits, informieren Sie sich bitte Montag-Mittwoch von 08:30 Uhr-13.30 Uhr unter der Telefonnummer 0365/8283320. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Diese werden in einem Zwei-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. AOK Ludwigsburg-Rems-Murr Info + Anmeldungen Sigrid Lyhr 07151 139-300 - Sigrid.Lyhr@bw.aok.de Kinder von 8-12 Jahren Kochclub: 10-13 ... Adipositas - Programm für übergewichtige Erwachsene Die mhplus BKK bietet eine auf Basis einer vertraglich vereinbarten Kooperation mit einer Ernährungsberaterin Diese chirurgischen Methoden sind, wie jede Operation, nicht gänzlich frei von gesundheitlichen Risiken, aber eine hocheffektive Waffegegen schwere Fälle von Adipositas. Beim Senden ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später noch einmal. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogene Daten oder Informationen über deren Nutzung mittels der Social-Media-Plug-ins. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Wir möchten Rückschlüsse auf Ihre Person vermeiden, deshalb nutzen Sie dieses Formular nicht, um persönliche Anliegen zu klären. keine Ausschlusserkrankungen, zum Beispiel psychiatrische Erkrankung oder Alkohol- und Drogenabhängigkeit vorliegen. Das Programm richtet sich an Versicherte der AOK Nordost mit starkem Übergewicht oder Adipositas. sie motiviert und zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Versorgungsprogramm bereit sind. Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Die Krankenkasse AOK Plus und das Uniklinikum Leipzig (UKL) bieten krankhaft übergewichtigen Menschen einen neuen Ansatz zur Behandlung. Die AOK Hessen übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Eintragungen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Kassenseite sieht den Eingriff per Gesetz kritisch. Die exklusiven Online-Seminare bieten Unterstützung zu Themen rund um Gesundheit, Ausbildung und Studium. Hinweis der AOK Hessen: Sie übermitteln Ihrer Krankenkasse die (Selbst-)Verordnung über einen Upload in der Meine AOK-App oder in der Online-Filiale beziehungsweise per Post oder im Beratungscenter Ihrer AOK … Das AOK-Programm Kinderbonus. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen. Bis zu 400 … Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen. Die Termine finden regelmäßig wöchentlich statt. Um am Programm teilzunehmen muss der entsprechende Antrag ausgefüllt und an die AOK gesendet werden. Anerkannt „Abnehmen mit Genuss“ entspricht den Richtlinien der Deutschen Adipositas-Gesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sowie dem Leitfaden Prävention des GKV Spitzenverbands. Die AOK PLUS bietet ein Behandlungsprogramm für Frauen, die eine gynäkologische Operation planen. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Das gemeinsam mit der AOK Hessen vereinbarte Programm im Rahmen des so genannten Integrierten Versorgungsvertrages ist dafür ein weiter überzeugender Baustein", so PD Dr. Thomas Menzel, Vorstandssprecher des Klinikum Fulda. Die Adipositas allein rechtfertigt keine Richtlinien-Psychotherapie, betont auch der Leitfaden. Was hat Ihnen gefehlt oder was hätte Ihnen weitergeholfen? Versorgungs- und Abnehmprogramm für AOK Versicherte Adipositaszentrum ... Adipositas ist eine Ernährungs- und Stoffwechselerkrankung, bei der eine Vermehrung des Körperfetts über das Normalmaß hinaus besteht. Adipositas ist ein Risikofaktor für bestimmte chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauferkrankungen und einzelne Krebserkrankungen. Ziel ist es, das Übergewicht mit Hilfe von ernährungs-, bewegungs- und verhaltenstherapeutischer Unterstützung langfristig zu reduzieren. Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins. gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Das Ziel besteht darin, grundlegend den Lebensstil zu verändern, um abwechslungsreiche Ernährung und ausreichend Bewegung fest in den Alltag zu integrieren. durch die Aufnahme in das mit der AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen vereinbarte Integrierte Versorgungs (IV) Konzept „Leipziger Adipositasmanagement“ erhalten Sie die Möglichkeit, an einem strukturierten Programm zur Therapie Ihres krankhaften Übergewichts (Adipositas… Die AOK unterstützt ihre Versicherten mit Kursen und Beratungen zu gesunder Ernährung. Beispielsweise geht die AOK Hessen einen neuen Weg, indem sie Patienten, die an einem besonderen Adipositas-Programm teilnehmen und an der Gewichtsabnahme scheitern, eine Magenbypass-Operation ohne aufwändige Anträge gewähren ; Rezepte Nach Magenbypass - bei Amazon . Medizinische Betreuung und ein interdisziplinäres Verhaltens-Training arbeiten Hand in Hand. Für eine konservative Therapie liegt die Behandlungsdauer bei mindestens 12 Monaten. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um das Angebot der AOK durchsuchen zu können. Magenband, 3. Teilnehmer müssen sich schriftlich anmelden. Das Programm "TigerKids - Kindergarten aktiv" mit den drei wichtigen Säulen Ernährung, Bewegung und Entspannung wurde im Jahr 2003 von der Stiftung Kindergesundheit am Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München (Prof. Dr. med. Als zentraler Risikofaktor für eine Vielzahl. Das nahmen das Klinikum Fulda und die AOK Hessen zum Anlass, einen Vertrag zur besonderen Versorgung dieser Patienten zu schließen. Gästebuch. Die AOK PLUS unterstützt die Versicherten bei ihrem Wunsch nach dauerhafter Gewichtsreduktion. Jährlich legen sich in Deutschland mehr als 3000 Leuteunters Messer, um die gesundheitsgefährdenden Pfunde für immer los zu werden. Ansprechpartner: Frau Kuss. Die AOK PLUS unterstützt Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen in Sachsen. Versicherte der AOK Nordost können teilnehmen, wenn. Adipositas ist ein Risikofaktor für bestimmte chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2, Herz-Kreislauferkrankungen und einzelne Krebserkrankungen. Entscheiden Sie sich für eine Teilnahme, füllt der Arzt im Adipositaszentrum gemeinsam mit Ihnen die Teilnahme- und Einwilligungserklärung aus. Chatroom. Ernährungshinweise und Tipps. Die ganze Sache hat jedoc… Das interaktive Nachsorgeportal rehasonanz unterstützt auch zu Hause. ... Adipositas-Sprechstunde Sabrina Langethal/Peggy Bauch Tel. AOK PLUS-Programme Sekundärprävention 1. Ernährungsberatung. Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein, um das Angebot der AOK durchsuchen zu können. Magenballon, 2. Die AOK PLUS unterstützt die Versicherten bei ihrem Wunsch nach dauerhafter Gewichtsreduktion. Im Jahr 2017 waren unter den 27,5 Millionen AOK-Versicherten 1,3 Millionen Asthmatiker; das entspricht einem Anteil von 4,7 Prozent. Ob Sie sich für eine ausgewogene Ernährung interessieren, Ihr Gewicht reduzieren möchten, an einer Allergie leiden oder chronisch krank sind: Die Ernährungsexperten der AOK helfen weiter – mit persönlicher Beratung und vielen praktischen Tipps. Diese werden in einem Zwei-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Auch unter den AOK-Versicherten hatte fast jeder vierte Asthmatiker 2017 eine vom Arzt dokumentierte Adipositas. Das Programm wird an fünf Standorten angeboten: Versicherte der AOK Nordost können sich vorab bei einem der oben genannten Adipositaszentren, bei der AOK Nordost oder bei ihrem behandelnden Hausarzt über die Teilnahme informieren. Eine Adipositas-Kur muss zusammen mit einem Arzt beantragt werden. Für persönliche Anliegen kontaktieren Sie uns gern telefonisch: 0800 1059000 (kostenfrei). Die Behandlung in Gruppen und Einzelmaßnahmen erfolgt in verschiedenen Modulen, die – abhängig vom Ausgangsgewicht und den individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer – unterschiedlich lang und intensiv sind (zwischen 2 Wochen und 6 Monaten). Die Links zu den externen Internetseiten der Selbsthilfe wurden beim Setzen daraufhin geprüft, ob sie gegen geltende Normen verstoßen. Dennoch: Einige Ausnahmen gibt es. VITA ist ein europaweit einmaliges Therapieprogramm. Lebensjahr insgesamt maximal 5.000 Euro erhalten. Durch eine Nachsorgezeit von zwei Jahren erhöhen sich die Chancen für dauerhafte Therapieerfolge. Für die Nutzung von Social-Media Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-Plug-ins zur Verfügung. Fazit: Das Programm wirkt. Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) soll binnen zwei Jahren ein Disease-Management-Programm (DMP) Adipositas auf den Weg bringen. Leipzig. entweder starkes Übergewicht (BMI ab 28) mit bereits bestehenden Folgeerkrankungen wie zum Beispiel Diabetes mellitus oder Bluthochdruck oder ärztlich diagnostizierter Adipositas (BMI ab 30) vorliegt. Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Bei dieser Operation wird die Nahrungsaufnahme auf chirurgischem Wege gedrosselt mittels 1. Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. : (069) 7601-4578 adipositas@khnw.de Optifast-Zentrum Laura Weber/Monika Dick Tel. Fulda (jb/oz) – Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an krankhaftem Übergewicht (morbide Adipositas). Bei wiederholten Auftreten bitte an den technischen Support wenden. Programm - Kindergarten aktiv. Ihr Feedback erfolgt grundsätzlich in anonymisierter Form. Forschungsprojekt der SRH Hochschule für Gesundheit Gera; SHG Adipositas Gera. Die aktuellen Standardbrowser (z. Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und die AOK PLUS haben einen Vertrag zur integrierten Versorgung (IV-Vertrag) über ein konservatives Adipositas-Therapieprogramm für Patienten mit starkem Übergewicht geschlossen, zu dem jetzt die Ergebnisse des ersten Behandlungsjahres vorliegen. Ziel des Programms ist eine langfristige Gewichtsreduktion, um so möglichen Folgeerkrankungen vorzubeugen. destens 12 Monaten. Telefon: 0351-4778752 Das AOK PLUS Bonusprogramm der Gesundheitskasse in Sachsen und Thüringen belohnt Ihre gesunde Lebensweise mit einer großzügigen Prämie. Neue Wege von AOK und Klinikum Maßnahmenmix bei Adipositas - Ernährungstherapie und Magenverkleinerung. Unsere Treffen finden seit September 2019 aus organisatorischen Gründen jeden 2. Haben Sie noch Verbesserungsvorschläge? Für unsere jüngsten Versicherten: Sichern Sie sich für Ihr Kind attraktive Prämien von bis zu 200 Euro pro Jahr. Über diese Plug-ins können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und Die Teilnahme an der Adipositastherapie ist freiwillig und kostenfrei. Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins, Langfristige und nachhaltige Senkung des BMI, Verringerung bestehender Risikofaktoren und Krankheiten, Verringerung von Arbeitsunfähigkeit, vorzeitiger Berentung beziehungsweise Pflegebedürftigkeit, Ganzheitlich abgestimmtes Behandlungskonzept von der Diagnostik über die Therapie zur Nachbetreuung, Ärztliche Betreuung, Ernährungs- und Bewegungstherapie sowie psychologische Betreuung, Teilnahme an Adipositas-Sprechstunden im Krankenhaus möglich. Wenn Sie bei uns versichert sind und ein Kind haben, können Sie bis zu dessen vollendetem 18. Beispielsweise geht die AOK Hessen einen neuen Weg, indem sie Patienten, die an einem besonderen Adipositas-Programm teilnehmen und an der Gewichtsabnahme scheitern, eine Magenbypass-Operation ohne aufwändige Anträge gewähren. Die AOK Nordost bietet ein ambulantes Programm für Versicherte mit starkem Übergewicht oder Adipositas an. ... Das gemeinsam mit der AOK Hessen vereinbarte Programm im Rahmen des sogenannten Integrierten Versorgungsvertrages ist dafür ein weiter überzeugender Baustein“, so PD Dr. Thomas Menzel, Vorstandssprecher des Klinikum Fulda. Zu den teilnehmenden Leistungserbringern gehören Krankenhäuser und deren Kooperationspartner. AOK-versicherte Patienten mit Diabetes können sich in der Gemeinschaftspraxis im Centrum für Gesundheit auf Grundlage aktueller medizinischer Erkenntnisse beraten und behandeln lassen. Hinweis: Nutzen Sie dieses Formular nicht, um persönliche Anliegen zu klären. Die Adipositastherapie der AOK PLUS unterstützt Übergewichtige mit einem Body-Mass-Index von 35 und mehr bei der dauerhaften Gewichtsreduktion. Programme und Indikationen – allgemeine Informationen Die Programme werden auf der Grundlage der AOK PLUS-Programmhandbücher als Gruppen- oder Einzelangebote erbracht. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen verarbeitet werden. Ist ein chirurgischer Eingriff in einem Krankenhaus notwendig, kann die individuelle Nachsorge bis zu fünf Jahre dauern. Die AOK Nordost bietet ein ambulantes Programm für Versicherte mit starkem Übergewicht oder Adipositas an. Wie man krankhaftes Übergewicht richtig behandelt – AOK Hessen und Klinikum Fulda bringen spezielles Programm auf den Weg Krankhaftes Übergewicht (morbide Adipositas) wird für immer mehr Menschen in Deutschland zu einem echten Problem. Laut Daten des Robert Koch-Instituts (2017) sind in Deutschland etwa 54 Prozent der Erwachsenen von Übergewicht oder Adipositas betroffen. Das Programm Adipositastherapie richtet sich an Versicherte der AOK PLUS mit einen krankhaften Übergewicht – also einem Body-Mass-Index (BMI) von 35 und mehr. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen. Die aktuellen Standardbrowser (z. Gastroplastiken, 4. oder Magenbypass.